Elterndienst & Mitarbeit

Der Elterndienst (alle 3 Wochen von 08:30 bis 15:30 Uhr) hat folgende Aufgaben:

  • Kochen
  • Tisch eindecken und abräumen
  • Aufräumen (gemeinsam mit FSJlern)
  • Mithelfen beim täglichen Ablauf (Wickeln, Kinder an- / ausziehen, Nasen putzen, Vorlesen & Tränen trocknen, Streit schlichten & immer cool bleiben)

Neben dem Elterndienst gibt es weitere Aufgaben:

  • Putz- & Waschdienste (ca 2-3 mal im Jahr)
  • Übernahme eines Amtes (Da wir eine selbst verwaltete Einrichtung sind, übernimmt jede Familie ein Amt)
  • Teilnahme am Elternabend (alle 4 Wochen)

Die ErzieherInnen berichten regelmäßig über das Verhalten und die Entwicklung der Kinder und informieren über ihre Arbeit. Während des Elternabends werden Probleme besprochen und anstehende Arbeiten und Aufgaben verteilt. Eine regelmäßige Teilnahme aller Eltern am Elternabend ist die Voraussetzung für eine gelungene Zusammenarbeit.

Eines steht jedoch fest:
Ohne engagierte Hilfe der Eltern ist die Verwirklichung einer Eltern-Kind-Gruppe wie die des Regenbogens nicht möglich. Aber die Pflicht verwandelt sich bei allen Familien sehr schnell in ein freudiges Erleben in der Gruppe.