So langsam geht das Kindijahr zu Ende und damit war es nun auch an der Zeit unsere Großen Schulkinder zu verabschieden. Mit einem Fest auf dem Waldheimgelände an dem alle Kinder, Eltern und Verwandten teilnehmen durften, wurde der Abschluss der Kindizeit gefeiert.

Unser großes einrichtungsübergreifendes Sommerfest fand dieses Jahr zum ersten Mal im Gemsenweg - im Kindergarten-Interimsquartier statt.

Das große Gelände und der Innenhof boten sich perfekt an, um aktuelle, neue und ehemalige Kindi- und Schüli-Familien, Verwandte, Freunde und auch die neuen Nachbarn zu begrüßen und bei schönem Sommerwetter gemeinsam zu feiern.

Ende Juni durften unsere Großen gemeinsam eine Nacht im Kindi verbringen.
Normalerweise gebührt diese Ehre nur den Vorschulkindern - dieses Jahr durften aber auch ein paar der fast-6-jährigen dabei sein, damit die Pyjamaparty noch etwas Schwung und unsere Schulkinder noch etwas Gesellschaft bekamen.

Wir freuen uns riesig über unsere nigelnagelneuen klitzekleinen Regenbogen-Kinder!

Für viele Kinder ist die Raupe Nimmersatt eine der Lieblingsfiguren und ihre Geschichte macht nicht nur Spaß beim Lesen.

Wie aus dem kleinen Ei die Raupe schlüpft, frisst und frisst und im Kokon zum Schmetterling wird, fasziniert. Ob die Idee zum Forschungsprojekt davon inspiriert wurde, ist nicht bekannt. Dass es die Kinder aber genauso begeistert hat, wie die Geschichte von Eric Carle ist ganz sicher.