Fast schon Tradition ist die Eltern-Kind-Freizeit der Kindergruppe Regenbogen im Feriendorf Tieringen bei Meßstetten.

Die Ersten starteten schon am Freitag Nachmittag und erkundeten das Gelände, Wald und Wiesen.
Samstags zum Mittagessen waren dann alle komplett.

Barfusspfad

Bei bestem Wetter mit Sonne und 25 Grad stand eine kleine Wanderung zum Barfußpfad auf dem Programm.

Waten durch einen Bach, Laufen über geschliffene Glasscherben, balancieren über Baumstämme und vieles mehr durften die kleinen und großen

Schlammloch.jpg

Füße erleben.

 

Wippen.jpg

Kaffeetrinken, Spielen, Beachvolleyball und Schwimmen rundeten den Tag ab. Mit Fackeln ging es abends zur Nachtwanderung inklusive Schatzsuche und Lagerfeuer. Auch sonntags meinte es das Wetter wieder gut und nach der Wanderung zum "hohlen Backofen", einer Höhle im Wald, wurden die Autos beladen und es ging wieder heim. Nicht nur viele Kinder haben die Rückfahrt von einem ereignisreichen Wochenende verschlafen. Es freuen sich schon alle auf's nächste Jahr!

Gruppenfoto.JPG